Kalorien-guru.de

Spargel und seine Nährwerte

Spargel und seine Nährwerte
Mit den sonnigen Frühlingstagen kommt die lang ersehnte Spargel-Saison. Über das Gemüse können wir uns nur über eine relativ kurze Zeit freuen. Deswegen sollten wir uns in dieser Zeit möglichst oft diese Gaumenfreude bereiten.

Unterschied zwischen weißem, grünem und violettem Spargel

Die Farbe des Spargels hängt vom Anbau und Lichteinwirkung ab:

  • Weißer Spargel – weißer Spargel wird unter der Erde angebaut in sog. Bifang. Es sind speziell aufgehäufelte Dämme. Weißer Spargel hat keinen Zugang zum Sonnenlicht und somit bleibt der Spargel weiß. Weißer Spargel ist mild im Geschmack.
  • Grüner Spargel – grüner Spargel wächst im Gegensatz zum weißen Spargel nicht unter der Erde, sondern wird überirdisch angebaut. Dies ermöglicht dem Spargel Sonne zu tanken und somit kommt es zur Photosynthese. Der Spargel lagert Chlorophyll und wird im Endeffekt grün. Aus diesem Grunde enthält grüner Spargel mehr Vitamine als weißer Spargel und schmeckt daher intensiver. Grüner Spargel ist aromatischer im Geschmack, sodass er einer Speise einen ausdrucksvollen Geschmack gibt. Darüber hinaus ist grüner Spargel nicht so kompliziert bei der Zubereitung wie weißer Spargel. Grüner Spargel muss nicht geschält werden, da die Schale sehr weich ist.
  • Violetter Spargel – violetter Spargel wächst wie weißer Spargel unterirdisch. Allerdings stecht man der Spargel erst dann wenn die Spargelspitzen die Oberfläche durchbrechen. Durch das Sonnenlicht werden die Spargelköpfe durch Anthozyane violett gefärbt.
  • Spargel und seine Nährwerte sowie Eigenschaften

    Spargel wird nicht ohne Grund als „Königsgemüse“ genannt, da er relativ teuer ist. Spargel wird mit der Hand gestochen und dies verlangt große finanzielle Aufwendungen für den Einsatz von Handarbeitern. Jedoch ist das Gemüse seinen Preis wert. Spargel ist reich an Eiweiß, Ballaststoffe, Kalium, Magnesium, Vitamin C und Folsäure. Den höchsten Vitamingehalt finden wir in Spargelköpfen. Schwangere und stillende Mütter sollten Spargel und seine Nährwerte unbedingt in ihre Diät miteinbeziehen, damit der Fötus sich gut entwickelt und er gesund wachsen kann. Überdies liefert Spargel lediglich 18 Kalorien im 100 g, sodass das Gemüse ohne Gewissensbissen gegönnt werden kann.


    Spargel und seine Nährwerte findet ihr in Kalorientabelle Gemüse unter Spargel weiß
    Ein weiterer Artikel über Spargel und seine Nährwerte findet ihr hier.

    – Gefällt dir der Beitrag? –
    – Über eine positive Bewertung würden wir uns sehr freuen –
    [ratings]
    Über den Autor:

    Piotr
    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Hosting: