Kalorien-guru.de

Kalorientabelle: Radieschen Nährwerte und Eigenschaften

radieschen nährwerte

In der Frühlingzeit dominiert auf Gemüseständen das Frühgemüse. Frühgemüse wie bspw. Radieschen, Salat, Gurken, Tomaten wecken extreme Emotionen. Einige meinen, der Organismus bedarf eine große Menge an Vitaminen und Mineralien nach der Winterzeit, andere kontern, dass das in den Gewächshäusern angebaute Frühgemüse ungesund ist. Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Auf der einen Seite liefert das Frühgemüse wichtige Nährwerte, auf der anderen Seite werden in Gewächshäusern Stickstoffdünger genutzt, die den Menschen schaden können. In dieser Situation muss man die goldene Mitte finden: man sollte das Frühgemüse in die Diät miteinbeziehen, aber in Maßen.
Im heutigen Blogeintrag wird der Fokus auf “Radieschen Nährwerte” liegen.

Radieschen Nährwerte und Eigenschaften

  • Radieschen sind prinzipiell wie alle anderen Gemüsesorte kalorienarm (94,05 g Wasser pro 100 g) – sie liefern nur 15 kcal pro 100 g, ca. 1,5 kcal pro Stück, sättigen für lange Zeit und helfen die perfekte Figur zu halten. Sie enthalten 1,05 g Eiweiß pro 100g, 2,15 g Kohlenhydrate und 0,15 g Fett.
  • Radieschen enthalten große Mengen an Ballaststoffen (1,65 g pro 100 g), so dass sie den Stoffwechsel beschleunigen und die Stuhlentleerung regulieren.
  • Radieschen stärken die Abwehrkräfte des Organismus, da das Gemüse ein wichtiger Lieferant von Vitaminen und Mineralien ist.
  • Radieschen wirken gelletreibend und gellebildend, antibakteriell, blutbildend und entzündungshemmend.
  • Radieschen wirken Schleim lösend, sodass sie beim Husten gegessen werden sollten.
  • Sie lindern Sodbrennen.
  • Das Gemüse beugt einer Mykose vor.
  • Sie regulieren die Darmflora.
  • Radieschen sind reich an Schwefel, der für Haar- und Nagelwuchs sorgt. Überdies beugen sie der Überproduktion von Sebum vor, so dass unser Haar nicht so schnell fettig wird. Außerdem stoppen sie den Haarausfall und beschleunigen den Haarwachstum.
  • Radieschen gelten als wichtiger Lieferant von Kalium. Kalium reguliert das Zellenwachstum und sorgt für einen normalen Blutdruck. Darüber hinaus verbessert Kalium die Konzentration und Denkprozesse. Kalium beeinflusst ebenfalls die Freisetzung von Hormonen.
  • Ihr findet detaillierte Informationen zu Radieschen Nährwerte, Beschreibung, Mineralien und Vitamine hier.

    – Gefällt dir dieses Rezept? –
    – Dann gib uns doch bitte eine positive Bewertung – [ratings]
    Über den Autor:

    Piotr
    Hinterlassen Sie einen Kommentar

    TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Hosting: