Kalorien-guru.de

Ernährungstipps für den Sommer Teil 2

Hier gibt es noch ein paar hilfreiche Tipps, wie Ihr gesund und vor allem fit durch die heißen Tage kommt!

Tipp 4: Es darf ein bisschen mehr Salz sein

Die Hitze und das viele #Schwitzen trocknen unseren Körper aus und entziehen ihm wichtige Salze, was sich negativ auf den #Blutdruck auswirkt, und wir uns deshalb schwindlig fühlen können. Salzt deshalb Euer Essen ruhig ein kleines bisschen mehr. Das Salz hilft dem Körper außerdem, im Körper Flüssigkeiten zu binden und ein schnelles Austrocknen zu vermeiden.

Tipp 5: Wasser, Wasser, und noch mal Wasser

Trinkt bei den heißen Temperaturen zusätzlich mindestens einen halben Liter Wasser mehr. Der Körper verdunstet über den Tag verteilt im ruhigen Zustand bereits einen halben Liter Wasser. Beim vielen Schwitzen verliert der Körper noch mehr Flüssigkeit und als Ergebnis fühlt Ihr Euch schlapp. Trinkt deshalb regelmäßig und viel!

Tipp 6: Wassermelone!

Es gibt kaum eine andere Art, um den Sommer so lecker zu genießen! Vor allem in diesen Monaten gibt es jede Menge #Wassermelonen. Diese Frucht ist zu 100% gesund und ist sogar ein Multitalent in Sachen Abkühlung! Sie besteht zu 90% aus Wasser und enthält jede Menge Vitamine und Mineralstoffe. Des Weiteren gelten sie als optimaler Durstlöscher und sind mit 40 Kalorien pro 100g sehr gut für die Figur.

Tipp 7: Tomaten und Gurken

Macht Euch einen leckeren Salat mir ein paar Tomaten und ein paar Gurken. Wie auch schon die Wassermelone, bestehen Tomaten und Gurken hauptsächlich aus Wasser und halten deshalb den Kreislauf stabil. Mit ihren großen Mengen an Vitaminen A, C und E, sowie Mineralstoffen und Spurenelementen wie Phosphor, Magnesium, Kalzium und Zink gehören sie zu den besonders wichtigen Lebensmitteln.

Tipp 8: Vollkornbrot

Es ist reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffe. Diese Stoffe halten Ihren Blutzucker stabil, das heißt, man bleibt lange satt die Heißhungerattacken werden weniger. Der Körper wird nicht belastet und kann seiner Tätigkeit ganz normal nachgehen.

Über den Autor:
Kristina Habeck – Mutter, berufstätig, gestresst, voll eingespannt, aber auch sportbegeistert, verrückt, Bloggingabhängig und ganz ich selbst.
Kristina
1 Kommentar
  1. Marrying up- in whatever sense the inuvdiidal interprets up- is a reasonable aspiration for either sex. We all want the best we can get!Of course you can't always get what you want.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Hosting: