Freeletics Trainingsplan – Woche 1 von 15

26th May 2013, author: Stefan

Meine erste Woche Freeletics

Freeletics TrainingsplanDie erste Woche im Freeletics Trainingsplan habe habe ich hinter mir und muss wirklich sagen, dass es mal was ganz anderes als der Gang ins Fitnessstudio ist!

Wie man in den beiden Videos ja von den Jungs gehört hat, sind die ersten Wochen die schlimmsten und ich kann jetzt schon sagen, dass ich mir das auf
jeden Fall vorstellen kann, ABER….Es fühlt sich verdammt gut an!!!

Ich habe mich mit ein paar Leuten zusammengetan(einige Sportlich, andere nicht) und so treffen wir uns dann mehrfach die Woche und ziehen die Freeletics Übungen schön auf einem Bolzplatz durch. Falls jemand mal keine Zeit haben sollte, macht er oder sie die Übungen einfach zuhause, dass ist der Vorteil am Freeletics Trainingsplan!

Nun ja, die erste Einheit im Freeletics Trainingsplan war unglaublich intensiv und anstrengend! Ich hatte ca. 45 Minuten vorher noch etwas gegessen und kann hier also empfehlen, tut dies nicht! Esst 1,5-2 Stunden vorher etwas, aber nicht so kurz davor wie ich es getan habe!
Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl, dass ich so hart trainiere, dass ich mich jeden Augenblick übergeben muss! Ja, kein scherz – der Freeletics Trainingsplan ist so intensiv, dass der Sportler an seine Grenzen geht!
Nach der ersten Einheit im Freeletics Trainingsplan ging es mir seelisch unglaublich gut, ich war einfach glücklich es geschafft zu haben und war von Freeletics total begeistert.
Der Tag danach sollte sich aber rächen…wir hatten uns nicht warm gemacht und ich hatte den schlimmsten Muskelkater meines Lebens! Meine Beine haben so geschmerzt, selbst bei der Bundeswehr habe ich niemals solche Schmerzen gehabt! Trotzdem habe ich mich sehr gut gefühlt, auch wenn ich mehrfach gefragt wurde warum ich so eigenartig gehe…

Viele Freunde und Bekannte haben sich angeschlossen und ebenfalls den Freeletics Trainingsplan gekauft. Nun haben wir eine Facebook- und eine Whatsappgruppe in der jeder  täglich Kommentare zu den Schmerzen die er oder sie verspürt abgibt. Das macht wirklich Spaß und motiviert einen ungemein! 

Die erste Woche im Freeletics Trainingsplan habe ich nun geschafft und ich fühle mich erstaunlich gut! Ich hatte zwar die Schmerzen meines Lebens in Woche 1, musste aber gleichzeitig immer wieder mit Freunden die das gleiche Freeletics Workout absolvieren darüber lachen. Erste Ergebnisse sind bereits zu sehen und durch meine Ernährung konnte ich weiter und weiter an bestimmten Stellen abnehmen und an Brust und Co. leicht zunehmen.
Mein Freeletics Trainingsplan sagt mir jetzt schon eine sehr harte zweite Woche voraus, aber ich freue mich sehr darauf, auch wenn ich jetzt schon weiß, an welchen Tagen ist besonders große Schmerzen haben werde, ABER….No Pain, No Gain!!!

Ich kann den im Freeletics Trainingsplan nur empfehlen! Es ist eine super Abwechslung zum Fitnessstudio und bringt einen wirklich an seine Grenzen! 
Mit Freunden zusammentun, Freeletics Trainingspläne besorgen und los legen!
 

 

– Gefällt dir Freeletics? –
– Über eine positive Bewertung würden wir uns sehr freuen –
[ratings]