Die HMR Diät

28th Jan 2015, author: Kristina

Die neue Wunder ‘HMR Diät aus Amerika verspricht nicht nur einen ‘Abnehmerfolg auf lange Dauer, sie verändert auch die Lebenseinstellung. Die HMR Diät ist eine ‘Low-Fat-Diät, und wurde von einer Tochtergesellschaft des Pharmaherstellers Merck entwickelt.

ZIEL DER HMR DIÄT

Langfristig Gewicht zu verlieren, ist das Ziel dieser Diät. Die Ess- und Bewegungsgewohnheiten werden verändert Proteinreiche Shakes ersetzen einige Mahlzeiten und viel Obst und Gemüse stehen am Speiseplan. Das Leben aktiver gestalten, mehr Verantwortung übernehmen und eine eigene Lebensstrategie finden.

THEORIE UND PRAXIS DER HMR DIÄT

Die HMR-Diät bietet Alternativen für Mahlzeiten, wie kalorienarme Shakes, Gerichte, und Müsliriegel, sowie Vollkornmüsli. Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag und acht Gläser Wasser Tee stehen auf dem Plan. Körperliche Aktivität von mindestens 10 bis 20 Minuten täglich, zum Beispiel ein Spaziergang, ist wichtig, um langfristig abzunehmen.

Die Nahrung, die man essen soll, wird zugeschickt. In den ersten drei Wochen, wird man komplett damit versorgt, nur Obst und Gemüse wird frisch dazu gekauft. In dieser Zeit sollten die Patienten pro Woche etwa 450 bis 900 Gramm an Gewicht verlieren. Im Durchschnitt verlieren die Abnehmkanditaten bei der HMR-Diät in den ersten zwölf Wochen circa 10 kg.

Nach dieser Zeit wird eine monatliche Lebensmittellieferung zugestellt. Der Diät Patient kann sich selbst mit den richtigen Lebensmitteln versorgen. Besonders in Kliniken findet das spezielle Low-Fat Programm Bedeutung. Zum einen, weil Anfangs viel Gewicht verloren geht, zum anderen, weil ein langfristiger Erfolg durch eine Ernährungsumstellung erzielt wird.

ERFOLG DER DIÄT

Wird die Diät privat genutzt, erfolgt Unterstützung durch das gelieferte Essen, wöchentliche Telefonate und gelegentliche Treffen. Die Erfolgsgeschichten der HMR Diät sind zahlreich im Internet(meistens auf Englisch) zu finden. Trotzdem hat es die neue Diät nicht nach Europa geschafft, da sie recht teuer ist. Das Einstiegsset für die ersten drei Wochen kostet fast 300 Dollar, plus den Kosten für frisch gekauftes Obst und Gemüse. Jedoch gilt es eines der Top-Abnehmprogramme 2015.

Die HMR Diät basiert auf amerikanischen Ernährungsrichtlinien. Vergleichbar mit den Ernährungsrichtlinien von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Diese Richtlinien enthalten Werte für Fett, Protein und Kohlenhydrate, welche die tägliche Nahrungszusammenstellung haben sollte.
Die Kalorienzufuhr jeden Tag mit 2000 Kalorien wird in Prozentzahlen aufgeteilt. Die Empfehlung in Deutschland ist 15 Prozent der 2000 Kalorien aus Fett zu gewinnen. Bei der HMR Diät sind es 14 Prozent. Was in Amerika unter Low-Fat verstanden wird, ist in Deutschland schon lange die Richtlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.