Kalorien-guru.de

Gemüse Kalorien schwanken je nach Sorte

Gemüse Kalorien
Schlankheit und Schönheit, diese zwei Begriffe sind täglich in den Modezeitschriften und Werbeformaten deutlich zu erkennen. Deshalb spielen Diäten und Fitnessprogramme eine große Rolle, die uns dabei unterstützen sollen diese Ziele auch zu erreichen. Auf die richtige Ernährung kommt es an. Statt Fast Food und Fleischberge zu verdrücken, empfiehlt sich der regelmäßige Verzehr von Obst und Gemüse. Auch unbekannte und exotische Sorten, liefern die wichtigen Bestandteile für einen gesunden Lebenswandel. Gemüse Kalorien fallen wesentlich geringer aus als viele andere ungesunde Lebensmittel.

Gemüse Kalorien – Beispiele

Die Gemüse Kalorien schwanken je nach Sorte recht stark. Es gibt beim Thema Gemüse regelrechte Kalorienbomben, während andere Gemüsesorten durch verschwindet geringe Kalorienwerte glänzen.

Gemüse Kalorien Kalorienbomben

•    Algen pro 100 Gramm 278 Kalorien
•    Antipasti pro 100 Gramm 217 Kalorien
•    Oliven pro 100 Gramm 138 Kalorien
•    Wasabi pro 100 Gramm 109 Kalorien
•    Mais pro 100 Gramm 108 Kalorien

Es ist klar zu erkennen, dass Gemüse Kalorien auch zur Kalorienfalle werden können. Entgegen einiger Behauptungen, dass Gemüse generell für eine Diät geeignet ist, sprechen die Zahlen dagegen. Allerdings gibt es auch viel Gemüse mit einem sehr geringen Gemüse Kalorien Wert.

Gemüse Kalorien Kaloriensparer

•    Pfifferlinge pro 100 Gramm 11 Kalorien
•    Chinakohl pro 100 Gramm 13 Kalorien
•    Tomate pro 100 Gramm 17 Kalorien
•    Sellerie pro 100 Gramm 18 Kalorien
•    Spargel pro 100 Gramm 18 Kalorien

Es kommt auch auf die richtige Zubereitung an. Spargel mit reichlich Sauce Hollandaise, ist eher eine Kalorienbombe. Der Grund liegt in der fettreichen Sauce. Es gilt sich genau zu informieren, welches Gemüse für eine Diät oder Fitnessprogramm geeignet ist. So lassen sich Trugschlüsse vermeiden und die Gemüse Kalorien geraten nicht zur Kalorienfalle. Gemüse ist in der täglichen Ernährung unverzichtbar. Viele Vitamine werden nur durch Gemüsesorten ausreichend geliefert. Wer auf den Genuss von Gemüse verzichtet, riskiert eine Beeinträchtigung des Organismus. Zudem sind Gerichte mit einem Anteil von Gemüse schmackhaft und der Körper erhält seine nötige Portion an Gemüse Kalorien.

Über den Autor:
Kristina Habeck – Mutter, berufstätig, gestresst, voll eingespannt, aber auch sportbegeistert, verrückt, Bloggingabhängig und ganz ich selbst.
Kristina
Hinterlassen Sie einen Kommentar

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste