Kalorien-guru.de

Ginseng- Die Powerwurzel aus dem fernen Osten

Seit Jahrtausenden bereits gilt Ginseng als Heilmittel gegen Entzündungen und andere Beschwerden. Die #Wurzel, die aus Korea stammt, wurde zu Beginn in der traditionellen asiatischen angewandt, sowie auch bei Schwächezuständen und zum Aufbau und der Stärkung des Immunsystems. Das „Chi“ also die Lebensenergie wird ins Gleichgewicht gebracht, und der Körper ist besser gegen inneren und äußeren #Stress gewappnet. 
Zahlreiche Studien belegen die positive Wirkung der Ginsengwurzeln auf den menschlichen Körper.

Grippe: die #Infektionskrankheit (Influenza A und grippale Infekte), die jährlich Millionen von Menschen mit verschiedenen Virustypen bedroht, kann mit Hilfe von #Ginseng eingedämmt werden. Die rote Wurzel hemmt die Entzündung und stärkt das Immunsystem. Somit werden die Grippeviren bereits schon in ihren Anfängen abgewehrt oder verringern das Ausmaß der Infektion. 
Auch bei Atemwegserkrankungen kann die asiatische Wurzel wahre Wunder wirken, da sie die Überlebensfähigkeit der infizierten Lungenepithelzellen verbessert und die Entzündung senkt.

Bei Müdigkeit: Ginseng gilt allgemein als Muntermacher und kann bei Menschen, die unter chronischer Müdigkeit leiden, eingesetzt werden. Das asiatische Wundermittel versorgt dem Körper mit Energie und steigert seine Leistungsfähigkeit. Bei Menschen, die an schweren Krankheiten leiden, wie zum Beispiel Krebs oder Multiplen Sklerose, wird Ginseng neben der Therapie begleitend eingesetzt. Eine mehrwöchige Therapie mit einer Dosis von 2000mg pro Tag steigert bereits das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Patienten.

Bei Mundgeruch: Viele Menschen leiden unter Mundgeruch, der entweder aufgrund einer mangelnden Zahnhygiene oder im Zusammenhang mit einer Erkrankung des Magens auftritt. 
Menschen mit Magenschleimhautentzündungen oder am Ende einer Therapie mit Antibiotika, können in einer mehrwöchigen Therapie sowie den schlechten Geschmack im Mund, als auch den Mundgeruch beseitigen.

Bei Übergewicht: Eine langfristige Einnahme der Wunderwurzel kann eine langfristige Gewichtsabnahme unterstützen. Der rote Stoff im Ginseng hindert die Zellen daran das Fett einzulagern. Auch bei Entschlackungskuren kann Ginseng erfolgreich eingesetzt werden.

Bei Diabetes: Ginseng ist ein hervorragendes Nahrungsergänzungsmittel für Diabetiker oder Menschen, die an Blutzuckerschwankungen leiden. 
Der Blutzuckerspiegel wird auf natürliche Art und Weise und kann langfristig eingesetzt werden.

Nebenwirkungen?
Ginseng ist ein sehr starkes Nahrungsergänzungsmittel mit vielen positiven Eigenschaften, sollte aber mit Bedacht angewandt werden. Obwohl die Wurzel bei langfristiger Einnahme Beschwerden lindern und Krankheiten eindämmen kann, sollte sie nicht eine medikamentös vorgeschriebene Behandlung ersetzen. 
Wer an einer ernsthaften Erkrankung leidet, sollte deshalb die Einnahme von Ginseng auf alle Fälle mit einem Arzt absprechen.

Über den Autor:
Kristina Habeck – Mutter, berufstätig, gestresst, voll eingespannt, aber auch sportbegeistert, verrückt, Bloggingabhängig und ganz ich selbst.
Kristina
Hinterlassen Sie einen Kommentar

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Hosting: